Informationen
zum
Coronavirus in Schweden

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der positiven Entwicklung der Lage beantworten wir nur noch die häufigsten Fragen zu einem Urlaub in Schweden.

Besteht ein Einreiseverbot nach Schweden?

Für EU-Bürger besteht kein Einreiseverbot.

Kann ich über Dänemark nach Schweden reisen?

Transitreisen durch Dänemark sind in beide Richtungen möglich. Bei der Grenzkontrolle in Dänemark musst du deine Durchreise begründen können. Dazu reicht die Vorlage eines Buchungsdokumentes für einen Aufenthalt in Schweden (z. B. Ferienhaus, Hotel, Campingplatzreservierung, etc.)

Ist die Rückreise nach Deutschland möglich?

Ja! Die Rückreise von Schweden nach Deutschland ist problemlos möglich, sowohl auf dem Landweg als auf dem Seeweg.

Muss ich nach Rückreise in Quarantäne?

Es gibt Quarantäneverordnungen für Rückreisen aus dem Ausland.

Kehrt man aus einem Land zurück, in dem in den letzten 7 Tagen mehr als 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner verzeichnet wurden, so muss man sich nach Rückreise bei seinem zuständigen Gesundheitsamt melden und voraussichtlich in eine 14-tägige häusliche Quarantäne. Über die tatsächliche Länge der Quarantäne entscheidet das Gesundheitsamt.

Seit dem 08. Juli liegt Schweden unter dem Grenzwert der Neuinfektionen. Sobald das RKI auf Grundlage dieser Tatsache Schweden nicht mehr als Risikogebiet einstuft, entfällt die Quarantäne. Sobald dies geschehen ist, werden wir dies hier mitteilen.

Die Bundesländer haben jedoch bereits Ausnahmen der Quarantäneverordnung formuliert, indem eine Quarantäne mit dem Nachweis eines negativen Covid-19 Tests abgewendet werden kann. 

Für Touristen gibt es zur Zeit vereinzelt und in wenigen Region die Möglichkeit einen Covid-19 Test in Schweden zu machen. Selbst für gesunde Schweden ist es bis auf wenige regionale Ausnahmen kaum möglich sich zu testen zu lassen. Der Covid-19 Test kann jedoch auch nach Rückreise in Deutschland gemacht werden. Die Testergebnisse liegen in der Regel innerhalb von 24 Stunden vor. Die Kosten für den Test  können zwischen 59 € - 160 € betragen und müssen selbst gezahlt werden. Den genauen Preis musst du bei deinem Arzt erfragen.

Es kann jederzeit zu Veränderungen der einzelnen Verordnungen kommen.

Verbindliche Informationen zu den Quarantäneverordnungen und möglichen Ausnahmen kann dir nur auschließlich dein zuständiges Gesundheitsamt geben!

Wie ist die Situation in Schweden?

Seit Beginn der Coronakrise ist die Region Stockholm besonders stark betroffen. Auch die Region um Göteborg ist stark betroffen. Über die Hälfte aller Sterbefälle, sowie über die Hälfte aller bestätigen Fälle fallen auf die Regionen Stockholm und Göteborg. Stockholm und Göteborg sind nur zwei von insgesamt 21 Regionen in Schweden. In den restlichen 29 Regionen verteilen sich alle anderen Fälle.

Die beliebten Urlaubsregionen Småland (Kalmar län, Kronobergs län und Jönköpings län) und Blekinge sind die mit am wenigsten betroffenen Regionen in Schweden. Die schweren Krankheitsverläufe und Sterbefälle sind stark rückläufig. Der berühmte Grenzwert von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner kumuliert auf die letzten 7 Tage liegt in Schweden aktuell unter 50.

Wir empfehlen dir, sämtliche Informationen zum Thema Corona in Schweden zusätzlich von offiziellen, schwedischen Quellen zu beziehen. Einen Link zur schwedischen Gesundheitsbehörde findest du am Ende dieser Seite.

 

 

Hast du als Kunde von Schwedenliebe Fragen zu deiner Buchung, kontaktiere uns bitte: Kontakt

 

Offizielle Stellen (Links):

Schwedische Botschaft

Schwedisches Gesundheitsamt (Englisch)

Dänische Grenzpolizei (Englisch)

Auswärtiges Amt

 

Stand: 08.07.2020 // 13:36 Uhr