Informationen
zum
Coronavirus in Schweden

Stand: 18.01.2022 // 19:56 Uhr

Informationen zum Coronavirus

Hier beantworten wir die häufigsten Fragen zu einem Urlaub in Schweden.

Besteht ein Einreiseverbot nach Schweden?

Für EU-Bürger besteht kein generelles Einreiseverbot. 

Seit dem 28.12.2021 müssen ALLE Einreisenden ab 12 Jahren, egal ob Geimpft oder Genesen, einen negativen Coronatest (max. 48 Std. alt) nachweisen. 

Ab dem 21.01.2022 gilt wieder die alte Regelung: Impf- und Genesennachweis ist ausreichend, ein negativerTest (max. 72 Std. alt) ist nur noch verpflichtend für Ungeimpfte.

Akzeptiert werden folgende Tests (Kurzfristige Änderungen möglich):

  • PCR-Test
  • Antigentest

Das Testergebnis muss in schwedischer, englischer, dänischer oder norwegischer Sprache ausgestellt sein.

Von der Regelung nicht betroffen sind Personen mit Hauptwohnsitz in Schweden.

Bitte beachte, dass Beförderungsgesellschaften (Fähre, Flugzeug) abweichende Beförderungsbedingungen haben können!

Die schwedische Gesundheitsbehörde empfiehlt allen Personen ab 6 Jahren, sich nach Ankunft in Schweden auf das Coronavirus testen zu lassen. Die Empfehlung gilt für Ungeimpfte, sowie für Geimpfte und Genesene Personen.

Muss ich nach Einreise in Schweden in Quarantäne?

Nein, in Schweden gibt es keine Quarantänepflicht nach Einreise. Die schwedische Gesundheitsbehörde empfiehlt jedoch sich mindestens 7 Tage abzusondern.

Kann ich über Dänemark nach Schweden reisen?

Dänemark verlangt für die Durchreise von beiden Seiten einen negativen Coronatest, welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf. Alternativ wird auch ein Impf- oder Immunitätsnachweis akzeptiert. 

Ist die Rückreise nach Deutschland möglich?

Ja! Die Rückreise von Schweden nach Deutschland ist möglich.

Seit dem 1. August 2021 besteht eine Testpflicht für alle Reiserückkehrer ab 6 Jahren, unabhängig davon, aus welchem Land zurückgereist wird!

Das bedeutet, dass du dich bereits in Schweden vor der Rückreise testen lassen musst, wenn du nicht geimpft bist oder als genesen gilst! Testmöglichkeiten gibt es in Malmö nahe der Öresundbrücke (Scantest) und an den meisten Fährhäfen.

Muss ich nach Rückreise in Quarantäne?

Schweden ist ab dem 9. Januar 2022 ein Hochrisikogebiet. Das bedeutet, dass du deine Rückreise über die digitale Einreiseanmeldung anmelden musst: Einreiseanmeldung

Unter bestimmten Vorausstzung kann eine Quarantäne vermieden werden. Richte dich in jedem Fall nach den Vorgaben und Bestimmungen des RKI: Risikogebiete und Einreisebestimmungen

Wie ist die Situation in Schweden?

Ganz Schweden ist seit dem 09.01.2022 Hochrisikogebiet.

 

Wir empfehlen dir, sämtliche Informationen zum Thema Corona in Schweden zusätzlich von offiziellen, schwedischen Quellen zu beziehen.

 

Hast du als Kunde von Schwedenliebe Fragen zu deiner Buchung, kontaktiere uns bitte: Kontakt

 

Offizielle Stellen (Links):

Auswärtiges Amt