Die Verbindung zwischen Dänemark und Schweden
Mautbrücke in Dänemark

Deine Anreise
über
den Landweg

Anreise über den Landweg

 

Neben der entspannten Anreise mit Fähre, ist es natürlich auch möglich über den Landweg anzureisen. Gerade wenn du aus dem westlichen und nördlichen Teil Deutschlands kommst, kann der Landweg die bessere und kürzere Anreisemöglichkeit sein.

Auf deinem Weg nach Schweden wirst du zwei mautpflichtige Brücken überqueren müssen. Zum einen die "Storebeltbrücke" und zum anderen die "Öresundbrücke". Die Kosten für die ca. 2,7 Kilometer lange Storebeltbrücke betragen pro PKW (bis 6 Meter länge) 34,- Euro. Für PKW mit Anhänger und Wohnmobile gelten andere Preise. Um dir die gesamte Preistabelle anzusehen, klicke hier.

Das letzte Stück Richtung Schweden führt von Kopenhagen aus in den ca. 4 Kilometer langen "Drogdentunnel", welcher im Meer versinkt. Nach der ca. 4 Kilometer langen Tunnelfahrt fährst du über die künstliche Insel "Peberholm" auf die gut 7,8 Kilometer lange Öresundbrücke. Dank der durchschnittlichen Höhe von ca. 57 Metern hat man einen tollen Blick über die offene See. Die einfache Überfahrt mit einem PKW (bis 6 Meter länge) kostet 50,- Euro. Die gesamte Preistabelle findest du hier.

Solltest du Fragen zu den beiden Brücken haben, oder du dir unsicher bist, kontaktiere uns einfach. Wir helfen dir bei deinen Fragen.

Wichtige Informationen zum Verkehr in Schweden findest du hier.

Bilder © Hajotthu  -   © Tone V. V. Rosbach Jensen